Liebe Eltern!

 

Herzlich Willkommen!

 

Wir, Christiane Fernau (Nana) und Simone Jerosch (Momo) betreuen als qualifizierte Kindertagespflegepersonen in unserem Kindertagesnest (Krippe) „Froschteich“ neun Kinder im Alter von 0 – 3 Jahren. Unser Betreuungsangebot umfasst eine liebevolle, kompetente und zuverlässige Betreuung in einer kleinen Gruppe. Vertrauen und Sicherheit stehen in unserer Kindertagespflege an oberster Stelle.Uns liegt es sehr am Herzen, die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes gerecht zu werden und jedes einzelne Kind individuell zu fördern und zu unterstützen.

 

Wir möchten die Entwicklung der Kinder zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten fördern. Im gemeinsamen Spiel und im tagtäglichen Miteinander werden diese sozialen Kompetenzen und ein angemessener Umgang untereinander gefördert. Gemeinsame Lieder, Tanzen und Bewegungsangebote begünstigen die motorische, kreative und musische Entwicklung der Kinder. Auch der Aufenthalt im Freien, je nach Wetterlage, ist ein wichtiger Bestandteil. Die Kinder können hier ihren natürlichen Spiel- und Bewegungsdrang ausleben und die Natur erforschen.

 

Die Betreuungszeiten sind zur Zeit Montag - Freitag von 07.00 bis derzeit 17.30 Uhr und ab 35 Stunden wöchentl. Betreuungsumfang möglich.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Ihr Froschteichteam

 

 

 

Vertrauen

Das in jedem Kind mehr oder weniger ausgeprägte Urvertrauen gilt es lebendig zu halten, zu unterstützen und zu fördern.

 

 

Hier dürfen die Kinder in vielen Aktivitäten Erfahrungen sammeln und immer wird jemand da sein, der die Freude teilt und die Traurigkeit mitträgt, der stärkt und Mut macht, der das Kind respektiert und achtet.

 

 

So kann Selbstvertrauen und das Vertrauen in die Unterstützung durch andere Menschen entwickelt werden, denn keiner ist allein auf der Welt!

 

 

 

Fürsorge

Fürsorge und Pflege sind einer der wichtigsten Faktoren für das psychische Wohlbefinden des Kindes.

 

Kinder brauchen keine teuren Spielzeuge oder große Ausflüge, viel wichtiger sind für sie vertraute Erwachsene, die ihnen Zeit und Aufmerksamkeit schenken. Ihnen durch kuscheln und Nähe zeigt, wie wichtig es für uns ist und welchen Wert es in unserem Leben einnimmt, indem wir es mit Liebe, Dankbarkeit, Freude ausdrücken.

 

Ein Kleinkind weiß noch nichts über die Gefährlichkeit des Lebens und ist ganz auf unseren Schutz angewiesen.

 

Akzeptanz

Ein hohes Maß an Zuwendung, Geduld und Akzeptanz sind die Voraussetzungen für die frühe kindliche Entwicklung.

 

 

Das Zusammensein von jüngeren und älteren Kindern, Kindern mit anderer Nationalität, Kinder mit anderer Hautfarbe oder auch Kinder mit Handicap, fördert die soziale Komponente und die Akzeptanz untereinander.

 

 

Wir begleiten und unterstützen die Kinder beim gegenseitigen Verstehen des "anders" sein. So können Unterschiede vermieden und alles als Gleich angenommen werden.